THEI-0677.jpg

Arbeitsrecht - Konflikte am Arbeitsplatz

IHR RECHTSANWALT IM ARBEITSRECHT IN DRESDEN

Arbeitsrecht war schon immer ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit. Ich vertrete als Anwalt im Arbeitsrecht sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Wenn Sie als Arbeitgeber zu mir kommen, liegt der Schwerpunkt in der Beratung zur Vermeidung von Prozessen, bei der Erarbeitung von Arbeitsverträgen oder der Vorbereitung von Einzelmaßnahmen. Arbeitnehmer kommen in der Regel, wenn eine Kündigung oder eine Abmahnung oder ein Fall von Mobbing vorliegt.

~

Vertretung im Arbeitsrecht für Arbeitgeber

Konflikte kosten Geld. Arbeitgeber haben ein Interesse daran, Kosten zu vermeiden. Wenn die arbeitsrechtliche Beratung nicht daran orientiert ist Kosten für den Unternehmer zu senken, stellt sie sich selbst in Frage.

Es geht bei meiner Arbeit als Rechtsanwalt im Arbeitsrecht also darum, den Arbeitgeber dabei zu unterstützen, unnötige Kosten zu vermeiden. Gibt es Konflikte mit einzelnen Arbeitnehmern, muss man diese analysieren und abwägen, ob arbeitsrechtliche Einzelmaßnahmen (Kündigung/Abmahnung) angebracht sind. Vielleicht ist es ja besser, die Ursachen des Konfliktes zu bearbeiten!

Gerade jetzt mit der Einführung des Mindestlohnes waren Vertragsanpassungen erforderlich und dazu ist die Pflicht gekommen, die Arbeitsstunden zu erfassen. Wer hier nachlässig ist, riskiert viel Geld.

Überhaupt lohnt es sich, die verwendeten Arbeitsverträge von Zeit zu Zeit durch einen Rechtsanwalt, der im Arbeitsrecht zu Hause ist, überprüfen zu lassen. Sind Sie sicher, dass Ihre in den Arbeitsverträgen verwendeten Klauseln alle der aktuellen Rechtsprechung standhalten?

~

Vertretung im Arbeitsrecht für Arbeitnehmer

Sie suchen einen Rechtsanwalt im Arbeitsrecht, weil Sie eine Kündigung oder eine Abmahnung bekommen haben. Das ist jedenfalls nach meiner Erfahrung der häufigste Grund, warum Arbeitnehmer zu mir kommen. Bei der Kündigung ist regelmäßig – wenn das Kündigungsschutzgesetz anwendbar ist – Klage zu erheben. Es lohnt aber für Anwalt und Mandant, den hinter der Kündigung stehenden Konflikt genau zu betrachten, um die weitergehende Strategie zu bestimmen. Bei einer Abmahnung muss man sich sofort die Gründe ansehen. Häufig trete ich zunächst als Anwalt gar nicht in Erscheinung, sondern berate meinen Mandanten nur. Abmahnungen können im Zusammenhang mit Mobbing stehen.
Lange hat man gedacht, dass Mobbing eine Erfindung hysterischer Arbeitnehmer wäre. Inzwischen wird schon nach bossing und bullying unterschieden. Also die systematische Bekämpfung eines Mitarbeiters entweder durch die Geschäftsleitung oder durch die Mitarbeiter.
 
Die Betroffenen werden dabei regelmäßig vor unlösbare Aufgaben gestellt. Wenn Sie da einigermaßen heil herauskommen wollen, brauchen Sie einen Anwalt, der im Arbeitsrecht zu Hause ist, mit Ihnen gemeinsam den Konflikt analysiert und daraus eine Strategie ableitet, der Ihre Optionen realistisch auslotet. 

~

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Ich bin kein Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich habe zweimal (1988 und 2005) erfolgreich den Fachanwaltslehrgang im Bereich Arbeitsrecht absolviert, besuche Fortbildungen und habe in den vergangenen fast 30 Jahren sicher über tausend Mal als Anwalt vor den verschiedensten Arbeitsgerichten bis hin zum Bundesarbeitsgericht gestanden. Die Frage, ob ich als Spezialist für Arbeitsrecht oder Generalist arbeiten will, habe ich aber entschieden.
Ich bin beides: Spezialist im Arbeitsrecht und Generalist!

 

Kontakt Rechtsanwalt Hans Theisen, Dresden

Herzlichen Glückwunsch! Das ist der  ersten Schritt zu Lösung Ihres Konfliktes! 

Wählen Sie gern zwischen einer E-Mail oder einem Anruf unter 0351 418 90 711

Name *
Name